Hintergrundbild
KUNSTLANDSCHAFT SPANDAU
Künste öffnen Welten
PERFORMANCE
RESIGNATION. KONTRA: SELBSTVERZAUBERUNG


Die Wolfgang-Borchert-Schule erhielt den Titel "Starke Schule", Kunstprojekte wie
Job ist ein Rollenspiel
Wir treten ins Licht und werfen Schatten
Gedicht hat Flügel
hatten den Wandlungsprozess unterstützt.

Künstler öffnen Welten Das Leben des Yo

Workshops:
Training von Artikulationsfähigkeiten (Sprache, Mimik, Gestik) Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens Stärkung des Muts zur Selbstdarstellung Stärkung des Muts zum Rollen-/Auftragsspiel Besprechung von beruflichen Möglichkeiten TEILHABE AN KÜNSTLERISCHEN PROJEKTEN Jugendliche erleben, dass sie mit einem Einzelbeitrag (Wort, Bild, Ton) Teil eines Gesamtkunstwerkes werden, das in anderen Jugendlichen und Erwachsenen Respekt auslösen kann.

Wer Comics zeichnet, kann sie für Ausstellungen in die Kunstlandschaft Spandau schicken.
Plakat Comic
Wer Filmideen fürs Schwarzlichttheater hat, kann sie in die Kunstlandschaft Spandau schicken.
Plakat Schwarzlicht


KLASSENTREFFEN
Schattentheater-Film

Schüler begegnen einander dreißig Jahre später. Was ist geschehen?

Video in progress


FUNKELN IM DUNKELN

Schwarzlicht-Tanzperformance

Video in progress


DANCE BATTLE

Wir tanzen uns friedlich



Selbstverzauberung



Liebt mich!



POESIE HAT FLÜGEL



Leon


GENERALPROBE

Jugendliche der Schülervertretung der Wolfgang-Borchert-Schule erarbeiteten unter der Leitung von Safi Meddah selbsttätig eine Talk-Show nach dem Vorbild von Stefan Raab: Schlag den Lehrer.


Generalproben sind notwendig für Stimmmodulationen am Mikrofon, Ton- und Lichtregie, die Positionierung von Kameras.



Kontakt

Gemeinschaftsprojekt der Wolfgang-Borchert-Schule, des Schülerclubs Down-Town und Künstlern der Kunstlandschaft Spandau.

Gefördert von:



zurück
Impressum