KUNSTLANDSCHAFT SPANDAU


Videoattachments als ART Sonderbriefmarken im Mailverkehr.

Attachment heißt Anhang, aber auch Berührung. Videoattachments funktionieren im Mailverkehr als eine ART Sonderbriefmarke, sie sollen nicht größer als 1 Mb und trotzdem Kunst sein. Videoattachments erzählen mit verschiedenen künstlerischen Mitteln von Wirklichkeiten, parallelen Welten. Parallele Welten fordern Toleranz. Voraussetzung ist Kommunikation.
Die Attachments würden aus verschiedenen Ländern der Welt eintreffen und übers Netz in verschiedene Länder weitergesandt werden.
Sie werden auf der Webseite, die wie eine dauerhafte Galerie wirkt, veröffentlicht.
Die Künstler behalten die Verwertungsrechte, die Videoattachments dürfen nur nichtkommerziell benutzt werden. Künstler können Kontaktadressen für Nutzungsinteressenten angeben.
mail@kunstlandschaft-spandau.de

Gefalles Laub             Tacheles

Sex im Alltag              Die Toten proben den Aufstand



zurück
Impressum